Termine

September

Steuerart Fälligkeitstag Ende der Schonfrist 2 Bemerkungen
Einkommen- und Kirchensteuer 12.9.1 15.9. Vorauszahlung 3. Quartal 2016 (vgl. § 37 Abs. 1 EStG
Körperschaftsteuer 12.9.1 15.9. Vorauszahlung 3. Quartal 2016 (vgl. § 31 Abs. 1 KStG i.V.m. § 37 Abs. 1 EStG)
Lohn- und Kirchenlohnsteuer 12.9.1 15.9. Anmeldung und Abführung bei Monatszahlern (vgl. § 41a EStG)
Umsatzsteuer3 12.9.1 15.9. Voranmeldung und Vorauszahlung bei Monatszahlern (vgl. § 18 UStG)
Kapitalertragsteuer 12.9.1 15.9. Anmeldung und Abführung für August 2016 (vgl. § 44 EStG)
Getränkesteuer4 12.9.1 15.9. Anmeldung und Zahlung für August 2016
Vergnügungsteuer4 12.9.1 15.9. Zahlung für August 2016
Feuerschutzsteuer 15.9. 19.9.1 Anmeldung und Abführung bei Monatszahlern (vgl. § 8 Abs. 2 FeuerSchStG)
Versicherungsteuer 15.9. 19.9.1 Anmeldung und Abführung bei Monatszahlern (vgl. § 8 Abs. 2 VersStG)
EG-Umsatzsteuer 26.9.1 29.9. Zusammenfassende Meldung bei innergemeinschaftlichen Warenlieferungen oder Dreiecksgeschäften für August 2016 (vgl. § 18a i.V.m. § 25b UStG)
Einkommensteuer (Abgabefrist) 30.9.   Ende der allgemeinen Fristverlängerung für die Abgabe der Einkommensteuererklärung 2015

Oktober

Steuerart Fälligkeitstag Ende der Schonfrist 2 Bemerkungen
Lohn- und Kirchenlohnsteuer 10.10. 13.10. Anmeldung und Abführung bei Monats- und Quartalszahlern (vgl. § 41a EStG)
Umsatzsteuer3 10.10. 13.10. Voranmeldung und Vorauszahlung bei Monats- und Quartalszahlern (vgl. § 18 UStG)
Kapitalertragsteuer 10.10. 13.10. Anmeldung und Abführung für September 2016 (vgl. § 44 EStG)
Aufsichtsrat- und Abzugsteuer bei beschränkt Steuerpflichtigen 10.10. 13.10. Anmeldung und Abführung für das 3. Quartal 2016 (vgl. § 50a EStG)
Getränkesteuer4 10.10. 13.10. Anmeldung und Zahlung für September 2016
Vergnügungsteuer4 10.10. 13.10. Zahlung für September 2016
Hundesteuer4 17.10.1 20.10 Quartalsbetrag in Gemeinden mit vierteljährlicher Zahlung
Feuerschutzsteuer 17.10.1 20.10 Anmeldung und Abführung bei Monats- und Quartalszahlern (vgl. § 8 Abs. 2 FeuerSchStG)
Versicherungsteuer 17.10.1 20.10 Anmeldung und Abführung bei Monats- und Quartalszahlern (vgl. § 8 Abs. 2 VersStG)
EG-Umsatzsteuer 25.10. 28.10. Zusammenfassende Meldung bei innergemeinschaftlichen Warenlieferungen oder Dreiecksgeschäften für September 2016; für das 3. Quartal 2016 nur, soweit Lieferungen jeweils bis 50 000 €, außerdem für sonstige Leistungen (vgl. § 18a i.V.m. § 25b UStG)

1 Evtl. hinausgeschobener Fälligkeitstag infolge eines vorhergehenden Samstags, Sonntags oder Feiertags (vgl. §§ 108 AO 193 BGB).

2 Bei verspäteter Überweisung bis zu 3 Tagen ( = Schonfrist) werden Zuschläge nicht erhoben; das gilt nicht für Schecks (vgl. § 240 Abs. 3 AO).

3 Wegen der Änderung für Monatszahler vgl. § 18 Abs. 2 und 2a UStG Dauerfristverlängerung: Die Fristen können jeweils um einen Monat verlängert werden, wenn bis zum ursprünglichen Termin eine Abschlagszahlung von 1/11 der Summe der Vorauszahlungen für das vorangegangene Kalenderjahr angemeldet und geleistet wird (vgl. §§ 46 – 48 UStDV).

4 In manchen Gemeinden abweichende Termine.